Die großen Religionen der Welt : Hinduismus, Buddhismus, Judentum, Christentum, Islam

Barnes, Trevor, 2002
Verfügbar Ja (1) Titel ist in dieser Bibliothek verfügbar
Exemplare gesamt 1
Exemplare verliehen 0
Reservierungen 0 Reservieren
Medienart Buch
ISBN 978-3-473-35830-4
Verfasser Barnes, Trevor Wikipedia
Beteiligte Personen Emmert, Anne Wikipedia
Systematik PI - Philosophie,Psychologie,Pädagogik,Relig
Schlagworte Sachbuch, Religion
Verlag Ravensburger Buchverlag
Ort Ravensburg
Jahr 2002
Umfang 159 S.
Altersbeschränkung keine
Sprache deutsch
Verfasserangabe Trevor Barnes
Illustrationsang zahlr. III.
Annotation Annotation: Ansprechend gestalteter und sachlich sauber gearbeiteter Sachbildband zu den Religionen der Welt. Rezension: Die Erscheinungsformen des Religiösen sind vielfältig und über den ganzen Erdball verteilt wahrnehmbar. Als Anbindung an Göttliches (religio) und damit verbunden als Entfaltung von Regeln und Vorschriften hat es zu allen Zeiten menschlicher Kultur seine jeweilige Gestalt gefunden. Der vorliegende, äußerst geschmackvoll gestaltete und reich bebilderte Band dokumentiert dieses Phänomen. Bemerkenswert ist der in der Darstellung jeder Religion spürbare Respekt gegenüber den Menschen dieser Glaubensrichtung. Bemerkenswert ist auch die knappe und sehr sachliche Darstellung, die zugunsten einer angemessenen Gewichtung der Inhalte auf Kuriositäten verzichtet. Zwar unterlaufen gelegentlich philosophisch-theologische Formulierungen, die zwar dem Sachverhalt entsprechen, die Zielgruppe aber sehr herausfordern könnten - etwa "kosmisches Prinzip" (S. 45) oder "dass Gott von Ewigkeit her Vater seines eingeborenen Sohnes Jesus Christus ist" (S. 116). Gleichwohl lässt dies aber auf hohe fachliche Redlichkeit im Gegensatz zu minimalisierender Darstellung für Kinder schließen. Andeutungsweise werden auch religionsgeschichtliche Parallelen und sogar ökumenische Bestrebungen angesprochen. Die Illustrationen betonen eher als der Text das Besondere - vielleicht auch das Exotische - einer Religionsgemeinschaft, womit gelegentlich einer ansatzweisen Klischeebildung Vorschub geleistet wird. Das Layout erfüllt höchste Ansprüche, sowohl gestalterisch als auch mit ergänzenden "Textkästen" und eingeschobenen Zitaten aus den Heiligen Schriften der jeweiligen Religion. Worterklärungen im Anhang sowie ein Sachregister ergänzen das sehr ansprechende Sachbuch. Lesetipp *ag* Gertie Wagerer

Leserbewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor. Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.
Eine Bewertung zu diesem Titel abgeben